Logo Turnen weiß + Taenzerin4.png

Auftritt der Ballettabteilung

Oerliland – bereits zum 4. Mal

Mittlerweile wissen die Kinder in Oerlinghausen schon Bescheid: Freitags nach Neujahr öffnet wieder das „Oerliland“.

Dabei handelt es sich um ein großes Spiel-Spaß-Sport-Projekt, dass die Turnabteilung in Kooperation mit dem DRK-Bewegungskindergarten vor vier Jahren ins Leben gerufen hat. Alle interessierten Kinder zwischen 2 uOerlilandnd 8 Jahren sind herzlich eingeladen, in der großen Südstadthalle das umfangreiche Bewegungsangebot zu nutzen. Besonders in der dunklen Jahreszeit zwischen Weihnachten und Schulbeginn vermissen viele Kinder ihre Bewegungsmöglichkeiten in Schule, Kita und Verein. Daher wurde auch in diesem Jahr das Angebot wieder sehr gut von Oerlinghauser Kindern angenommen. Etwa 80 Kinder mit Eltern und Großeltern tummelten sich den Nachmittag über in der Halle und probierten die Koordinationsschaukeln, Pedalos, Rollbretter und natürlich die umfangreichen Bewegungsbaustellen aus. Gleichzeitig konnten sich interessierte Eltern bei den Übungsleitern des TSV und bei den Mitarbeiterinnen der Kita ausführlich über deren Angebote informieren. Ein besonders großes Lob muss man den TSV-ÜL und – Gruppenhelfer aussprechen, die in ausreichender Zahl immer wieder in ihren Ferien diese besondere Aktion unterstützen.

Sicher ist auf jeden Fall, dass das „Oerliland“ nächstes Jahr wieder seine Tore öffnet.

Petra Baehr

 

 

Spaß mit Kleinkindern

 

Kinder wollen sich bewegen,

Kindern macht Bewegung Spaß,

weil sie so die Welt erleben,

Menschen, Tiere, Blumen, Gras.

Kinder wollen laufen, springen,

kullern, klettern und sich drehen,

wollen tanzen, lärmen, singen,

mutig mal ganz oben stehen,

ihren Körper so entdecken,

und ihm immer mehr vertrauen,

wollen tasten, riechen, schmecken

und entdecken, hören, schau’n,

fühlen wach mit allen Sinnen,

innere Bewegung – Glück.

Lasst die Kinder dies gewinnen

und erleben Stück für Stück.

                                                                 Karin Schaffner

150 Jahr Feier

Schauturnen 2013

 

 

Kursbeginn „Babys in Bewegung“

Babys in Bewegung

– mit allen Sinnen –

Nach nun über zwei Jahren wird das Kursangebot nach wie vor sehr gut angenommen.

Zurzeit finden drei Kurse statt.

Die Babys ab dem 3. Monat treffen sich mittwochs ab 9.30 Uhr und die Babys ab dem 6. Monat ab 10.45 Uhr.

Ein weiterer Kursus findet für Kinder ab dem 6. Monat donnerstags statt.

Die Räumlichkeiten der  Hebammenpraxis in Oerlinghausen sowie der Ergotherapiepraxis „OerliErgo“ werden für diese Kurse genutzt.

In dem Kurs „Babys in Bewegung“ haben die Kinder die Möglichkeit sich nackt oder im Body im Raum zu bewegen, da es immer schön warm ist. Die Kleinen genießen diese Bewegungsfreiheit sichtlich.

Die entwicklungsgerechte Bewegungsförderung steht in dem Kurs im Mittelpunkt. Gemeinsam wird gesungen, gespielt und gelacht sowie Informationen ausgetauscht. Immer wieder gibt es neue Bewegungsangebote und Sinnesreize.

Die Fotos geben einen Einblick in die Kursstunde.

Baby in Bewegung 1

Baby in Bewegung 2

Baby in Bewegung 3

Baby in Bewegung 4Baby in Bewegung 5Baby in Bewegung 6Baby in Bewegung 7Baby in Bewegung 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldungen und Informationen gibt es bei der Kursleiterin Catherina Jörg unter der Telefonnummer: 05202/ 926443

Wir bedanken uns für das tolle Publium!

Michael Jackson Dance Show - Plakat

Nach Ramba-Zumba jetzt auch Zumba im TSV

Von: Petra Baehr 02.11.2011

Erst letzte Woche stellte der TSV Oerlinghausen während des alljährlichen Oktoberfestes im Kastanienkrug ein neues Kursangebot im Oerlinghauser Sportverein vor.


Die Fitnesstrainerin Marilena Rotella, als Jugendliche selbst aktiv in der Jazztanzabteilung, konnte mit einer kurzen Zumba-Animation einen Einblick in die neue Trendsportart geben und schon einige Besucher des Oktoberfestes begeistern.

Zumba wurde Mitte der 90er Jahre von dem Kolumbianer Alberto “Beto” Perez entwickelt. Angeregt durch die Musik seiner Heimat, mit der er aufwuchs – Cumbia, Salsa, Samba und Merengue – kombinierte Beto die feurigen lateinamerikanischen Rhythmen mit heißen Tanzschritten, die seine internationalen Kunden liebten und schon war Zumba geboren.

Für Zumba muss man nicht tanzen können, das WICHTIGSTE ist, sich zur lateinamerikanischen oder auch orientalischen Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben.

Der TSV bietet dieses neue Fitnessangebot ab Dienstag, den 15.11.2011, von 17.45 – 18.45 Uhr in der Fröbelschulhalle an. Weitere Informationen in der Geschäftsstelle des TSV Oerlinghausen, Marienstr. 2 (05202- 924598) und Anmeldungen dort oder als Email an info(at)tsv-oerlinghausen.de.

Aktive erhalten symbolischen Lohn für ihre Mühe

Vier lippische Einrichtungen als „Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW“ ausgezeichnet
Freude: Klaus Drücker gratuliert Petra Baehr (rechts) vom TSV Oerlinghausen, dem Kooperationsverein der örtlichen Kita am Zauberberg. Diese haben Kerstin Schwickerath, Jasmin Drey und Meryem Cankurt (von links) vertreten. | Foto: Pavlustyk
Lemgo (kpa). Weil sie mehr Bewegung in den Alltag der Kinder bringen, sind am Dienstagabend vier Kitas geehrt worden. Bei dieser Übergabe in der Sparkasse Lemgo ging es mit reichlich Umarmungen familär zu.
Alle Vertreter der ausgezeichneten Kindergärten herzte Dr. Klaus Balster, stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend NRW. Und auch die Repräsentanten der Kooperationsvereine aus dem Sport nahm er Freude strahlend in die Arme.

Die Plakette „Bewegungskindergarten des Landesportbundes NRW“ tragen nun folgende Einrichtungen: Der Barntruper Kindergarten „Rote Schule“, der mit dem TV Barntrup kooperiert, die DRK-Kita am Zauberberg Oerlinghausen, die mit dem Turn- und Sportverein der Bergstadt zusammenarbeitet, die Kita der Margarete-Wehling-Stiftung Detmold, die den TV „Frisch auf“ Heidenoldendorf zum Partner hat, sowie die evangelische Silixer Kita „Arche“ mit dem VSV „Teutonia“ Silixen an der Seite.

Den Erzieherinnen und Sportlern gratulierten neben Dr. Klaus Balster auch Bärbel Happ, Präsidentin des Kreissportbundes Lippe, sowie die Vorstandsmitglieder der Sparkassen Lemgo, Detmold und Blomberg Klaus Drücker, Arnd Paas und Knut Winkelmann. Der Kreissportbund und die Sparkassen in Lippe bieten Fachkräften mit dem Projekt die Möglichkeit, sich im Bereich der Bewegungserziehung zu qualifizieren.

Dokumenten Information
Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2011
Dokument erstellt am 05.10.2011 um 21:22:13 Uhr
Letzte Änderung am 05.10.2011 um 21:23:52 Uhr

Projekt schwer mobil

Bewegung für übergewichtige Kinder

Der Kurs beginnt am Dienstag, dem 4. Oktober 2011, um 17 Uhr und findet in der Sporthalle der Fröbelschule Oerlinghausen statt.

Die Kosten betragen für Mitglieder des TSV Oerlinghausen 77 €. Nichtmitglieder zahlen 93 € pro Kurs und dürfen die Angebote des Vereins nutzen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie bei

  • Brigitte Dörhöfer, DTB-Gesundheitstrainerin für Kinder und Ernährungsberaterin (Tel. 05202 / 3793)
  • Martina Schulze, Geschäftsstelle TSV Oerlinghausen e.V. , Marienstr. 2, Oerlinghausen (Tel. 05202 / 924598)

Sommerferien

Vom 25. Juli bis zum 2. August sind Sommerferien!

Nächster Termin

Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Scheibe IT - SERVICES