Logo Turnen weiß + Taenzerin4.png

Jazztanzen

Dienstagsfrauen

Dienstagsfrauen

Dienstagsfrauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Soleus“

 

 

Vicky und Stella unterrichten 10 Mädels im Alter von 17 – 20 Jahren einmal pro Woche. Unsere Unterrichtseinheit gliedert sich in einen Aufwärmphase, gefolgt von einem Techniktraining. Im Anschluss üben wir unseren Tanz intensiv und schließen das Training mit unterschiedlichen Dehnübungen ab.

Derzeit arbeiten trainieren wir für das nächste große Projekt: CATS.

Unsere bisherigen Wettkampferfolge:

15. Lippe Dance Cup                Thema „Harry Potter“     9,75 Punkte

16. Lippe Dance Cup                Thema „Träume“             9,55 Punkte

17. Lippe Dance Cup                Thema „Wüste“              9,28 Punkte

19. Lippe Dance Cup                Thema „Skyfall“           10,52 Punkte

20. Lippe Dance Cup                Thema „Liebeskummer“ 8,05 Punkte

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Latissimo

Steckbrief

Gruppenstärke: 14 Tänzerinnen (inkl. Trainerinnen)

Alter: 22 bis 34 Jahre

Trainingszeiten: mittwochs 20 bis 21:30 Uhr und freitags 19:15 bis 21:30 Uhr

Trainingsinhalte: Ausdauer, Kraft, Technik (Drehungen, Sprünge, Dehnung…)

Lieblingsgetränk: Je nach Jahreszeit- Sekt oder Glühwein

Lieblingsessen: Pizza und/oder Schokolade

Erfolge 2016: 1. Platz Lippe-Rose-Cup

  1. Platz Landeswettkampf des WTB in der Challence-Klasse

Teilnahme 2017: Lippe-Dance-Cup

WTB- Dance- Cup

Wettkampf, Deutsches Turnfest Berlin

Jazztanz Latissimo

 

 

 

 

Die Dienstagsfrauen vom TSV

Dienstagsfrauen2

Lange bevor die „Dienstagsfrauen“ als Sendung im Fernsehen lief, formierte sich eine kleine Gruppe von Jazztanzmüttern aus einer Sektlaune heraus zu einer eigenständigen Tanzgruppe. Bei der ersten Jazztanzaufführung 2000 „Tanz? Tanz! Tanz.“ entwickelte sich die Idee einiger Mütter, den Töchtern im Jazztanz nachzueifern und altersgemäß Tänze zu entwickeln und vorzuführen. Im März 2001 fand dann das erste Treffen der Damentanzgruppe im ev. Gemeindehaus an der Marktstraße an einem Dienstag statt. Viele erinnern sich noch gerne an die beengten Zustände, tanzten wir doch damals um eine zentrale Stützsäule herum.

Mit kleinen Auftritten bei Hochzeiten und Geburtstagen erfuhren wir die erste Auftrittsnervosität, die ihren Höhepunkt hatte, als wir 2004 als älteste Tanzgruppe zum ersten Mal beim Lippischen Dance Cup in Oerlinghausen teilnahmen und prompt einen Pokal ertanzten. Zwischenzeitlich waren wir schon zum Training in die kleine Fröbelschulhalle gewechselt, die von manchen Damen bereits als „zweites Wohnzimmer“ benannt wurde. Neben regelmäßigen Auftritten bei Schauturnveranstaltungen und Tanzmusicals kommt bei uns die Geselligkeit nicht zu kurz. Ist in den Schulferien ein Training nicht möglich, da die Sporthalle nicht zur Verfügung steht, verlegen wir unser Training ins Freie, in dem wir z.B. in den Sommerferien dienstags Abend Wanderungen durchs Lippische unternehmen und unsere Heimat so in netter Gesellschaft genießen. Mittlerweile übernehmen die Dienstagsfrauen auch gerne die kulinarische Versorgung von Großveranstaltungen (Schauturnen, Tanzmusicals, Jubiläumscafeteria u.a.) und haben dort eine (fast-)professionelle Routine entwickelt.Dienstagsfrauen

Ach ja, eigentlich treffen wir uns ja, um uns sinnvoll und gesundheitlich zu bewegen. Dabei ist uns das Lachen besonders wichtig. Seit nun mehr 14 Jahren treffen sich 24 Damen von 40 bis 60 Jahren immer dienstags, um sich sportlich zu betätigen und gemeinsam Spaß zu haben.

 

 

 

img_1452img_1455img_1464img_1490img_1702img_1714img_1848

 

 

 

Michael Jackson Dance Show

 

 

 

Nächster Termin

Kalender

Oktober 2020
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Scheibe IT - SERVICES